Werke über Ernst Jandl

Hensel, G.: Die Möglichkeitsform des Lachens. Eine "Sprechoper" von Ernst Jandl. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.2.1980, Seite 23
Iden, P.: Das indirekte Leben. Ernst Jandls "Aus der Fremde" an der Berliner Schaubühne. Frankfurter Rundschau, 1.3.1980
Kathrein, K.: Tragikomische Gratwanderung. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl beim "steirischen herbst" uraufgeführt. Die Presse, 1.10.1979
Kuhn, C.: Streng eintönig, tödlich komisch. Jandls "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 3.3.1980
Luft, F.: Sprechoper im Konjunktiv. Ernst Jandls Komödie "Aus der Fremde" in Berlin aufgeführt. Die Welt, 21.2.1980
Piwecki, K.: Der Konjunktiv als Lebensform. Schweizerische Erstaufführung im Zürcher Theater an der Winkelwiese. Neue Zürcher Nachrichten, 4.3.1980
Plessen, E.: Die verzweifelte Lust am Konjunktiv. "Mein Hörspiel" - zur Wiederholung empfohlen: 10. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 31.5.1981
Ritter, H.: Tage im Konjunktiv. Schräge Liebschaften: Ernst Jandls "Aus der Fremde" in der Schaubühne. Der Abend, 21.2.1980, Seite 5
Schäffer, E.: Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben eines Dichters. Ernst Jandls "Aus der Fremde" auf der Probebühne des Grazer Schauspielhauses. Neue Zeit, 30.9.1979
Schlienger, N.: Konjunktiv als Sprachform der Entfremdung. Basler Zeitung, 6.3.1980
Schödel, H.: Doppeltes Endspiel. "steirischer herbst 79" - Jandl und Jelinek. Die Zeit, 19.10.1979
Schödel, H.: Drinnen das Genie, draußen der Stumpfsinn. Künstlertragödienkomödien: Was hat Ernst Jandl mit Minetti, Tasso und Woody Allen zu tun?. Die Zeit, 14.3.1980
Sichrovsky, H.: Jandl-Uraufführung beim Steirischen Herbst in Graz: Literaturpersiflage im Konjunktiv. Arbeiter-Zeitung (AZ), 30.9.1979
Skasa, M.: Aus der Fremde in den Konjunktiv. Ernst Jandls "Sprechoper in sieben Szenen" beim Steirischen Herbst in Graz uraufgeführt. Süddeutsche Zeitung, 3./30.10.1979
Skasa, M.: Das Leben ist zum Heulen komisch. Ernst Jandls "Aus der Fremde" wurde an der Berliner Schaubühne quasi uraufgeführt. Süddeutsche Zeitung, 27.2.1980
Kraft, M.: Ein Gedichtband von Ernst Jandl. Der Landbote, 8.1.1981
Blum, H.: Durch Sprachspiel zur Wirklichkeit. Theaterstück von Ernst Jandl in Graz. Kölner Stadt-Anzeiger, 20./21.10.1979
Spies, H.: Die Einsamkeit ertragen. Uraufführung einer "Sprechoper" von Ernst Jandl. präsent, 4.10.1979, Seite 21
Kriechbaum, R.: Figuren mit formalisierter Sprache. "Aus der Fremde" - Ernst Jandls Stück ohne Handlung wurde in Graz uraufgeführt. Salzburger Nachrichten, 2.10.1979
Hengstler, W.: So lebt der Dichter!. Jandl Uraufführung "Aus der Fremde" in Graz. Kronenzeitung, 30.9.1979
Arnold, W.: Magerquark und Knäckebrot. Beschränkt - auf den Konjunktiv. Südost-Tagespost, 30.9.1979
Glawogger, P.: Jandl-Uraufführung beim "steirischen herbst": Verschlüsselte Sehnsucht nach Wirklichkeit. Wahrheit, 2.10.1979
Axmann, D.: Das Zulängliche, hier wird's Ereignis. Ernst Jandls "Aus der Fremde" in Graz. Kurier, 10.10.1979
hai: Kunst für die Oeffentlichkeit. Der "steirische herbst" sucht ein breites Publikum. Die Presse, 29.6.1979
Reimann, V.: Der Dichter aus der Fremde. Berliner Theatertreffen. Kronenzeitung, 9.5.1980
Weber, A.: Einmal geht's auch so. Ernst Jandls "Aus der Fremde" auf der Berliner Schaubühne. Die Presse, 23./24.2.1980
Rohde, H.: Alltag als "Sprechoper". Ernst Jandl in der Berliner Schaubühne. Rhein Neckar Zeitung, 22.2.1980
Roßmann, A.: Chronik der laufenden Ereignislosigkeit. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl - Deutsche Erstaufführung an der Berliner Schaubühne. Salzburger Nachrichten, 10.3.1980
G. L.: Höhnisches Gelächter. Berliner Zeitung, 20.2.1980
GG: Gestern im Theater: "Aus der Ferne" [sic!]. Der Tagesspiegel, 20.2.1980

Seiten