Werke über Ernst Jandl

Klug-Berninger, I.: Ein akustisches Geschehen
Lengauer, H.: Jandl im Wandel
Pabisch, P.: "Luslustigtig" - Ernst Jandl und seine Dichtung
Pankow, C.: Objektsprache, Metasprache und konkrete Poesie
Popp, F.: A glaana literarischer schmäh
Riha, K.: Seltsame Theater-Verfremdung
Riha, K.: Späte Grüße im Neckvers
Schmitz-Emans, M.: Lebens-Zeichen am Rande des Verstummens
Appleton, T.: Just Another Dirty Old Man?
Bucher, A.: Alpenländischer Rap
Jandl, P.: "ein mensch, ein wenig hund, ein wenig hase"
Kramar, T.: Lautpoesie überall und über alles
Riha, K.: Späte Grüße im Neckvers
Schmidt-Dengler, W.: Wia r a noch-digoe
Weinzierl, U.: Das wohltemperierte Hackbrett
Berke, B.: Ernst Jandl: Auch das Obszöne ist bodenlos traurig
Kramer, A.: Ernst Jandl: stanzen
Anliker, P.: Ausgestanzt
Braun, M.: Literarischer Schmäh
Wallmann, J.: jandls gschdanzel
Hell, C.: Gschdanzln
Hummelt, N.: Wien und die Welt in 250 Vierzeilern
Scharang, M.: Dialektik des Dialekts
ORF: Stanzen von Ernst Jandl
Ölz, W.: Dadaistisches Urgestein
Bugmann, D.: "...mei hosn is ma zguat..."
Pauli, W.: Jodljandls Gstanzltanzl
Wallmann, J.: "An haufn gschrim"
Wallmann, J.: "Neiche Sochn" vom Jandl Ernst
Wallmann, J.: "Kaune me faschdentlich mochn?"

Seiten