Werke über Ernst Jandl

<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Im Dickicht der Sprache. Nürnberger Nachrichten, 22.9.1984
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Es rüttelt am Gebälk der Sprache. Bonner Rundschau, 11.10.1984
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Poeten-Kost für jeden Geschmack. Lyrik-Trends 1993: Viele Übersetzungen. Wiesbadener Kurier, 10.3.1993
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Sturm und Stille. Darmstädter Echo, 13.3.1993
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Sturm und Stille. Südhessische Post, 13.3.1993
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: "Wenn ich im Spiegel mich beschau". Lyrik im Herbst 1989 / Aus den Programmen deutschsprachiger Verlage. Rheinische Post, 22.7.1989
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Lyrik-Trends. Darmstädter Echo, 29.7.1989
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Denn Verse sind nicht Gefühle - es sind Erfahrungen. Viel gedruckt, aber unverkäuflich? Lyrik-Ausgaben. Wiesbadener Kurier, 30.8.1989
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Von Jandl, Friederike Mayröcker und den Cyberpunks. Rheinische Post, 31.7.1996
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Ernst Jandl und sein literarischer Schmäh. Lyrik-Neuerscheinungen im Frühjahr / Darunter "Hundert notwendige Gedichte und ein überflüssiges". Rheinische Post, 31.3.1992
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Sprachartist mit allerlei Überraschungen. Börsenblatt des Deutschen Buchhandels, Heft 62, 1983, Seite 1659-1661