Werke über Ernst Jandl

Butler, M.: From the "Wiener Gruppe" to Ernst Jandl. In: Best, A./Wolfschütz, H. (Hg.): Modern Austrian Writing. Literature and Society after 1945. London: Oswald Wolff 1980, Seite 236-251
Drews, J.: Über ein Gedicht von Ernst Jandl. manuskripte, Heft 69, 1980, Seite 162-164
Greil, J./Kreuz, A.: Kreativität und Aufsatzunterricht. Beispiele für kreativ-experimentierendes Schreiben aus Grund- und Hauptschule. Pädagogosche Welt, Heft 11, 1980, Seite 656-665
Karasek, H.: Jandls kategorischer Konjunktiv. Hellmuth Karasek über die Berliner Aufführung "Aus der Fremde". Der Spiegel, Heft 9, 25.2.1980, Seite 214-215
Krättli, A.: Schreibend sein. Fragmentarische Notizen eines Lesers. Schweizer Monatshefte, Heft 60, 1980, Seite 1027-1037
Burger, H.: Humorvoller Sprachzertrümmerer. Ernst Jandls Gedichtband "der gelbe hund". Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.11.1980
Drews, J.: Clown und Schmerzensmann. Ernst Jandls riskanter Gedichtband "der gelbe hund". Süddeutsche Zeitung, 29.11.1980
Göpfert, P.: Verzweiflung im Konjunktiv. Ellen Hammer inszenierte "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Generalanzeiger, 22.2.1980
Grack, G.: Sprechoper für Insider. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl in der Schaubühne. Der Tagesspiegel, 21.2.1980
Hamburger, M.: Causes for pessimism. The Times Literary Supplement, 10.10.1980
Hensel, G.: Die Möglichkeitsform des Lachens. Eine "Sprechoper" von Ernst Jandl. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.2.1980, Seite 23
Iden, P.: Das indirekte Leben. Ernst Jandls "Aus der Fremde" an der Berliner Schaubühne. Frankfurter Rundschau, 1.3.1980
Jeziorkowski, K.: Sprachexperimente um Kopf und Kragen. Das Wiener Wunderhorn. Die Zeit, 10.4.1980
Kuhn, C.: Streng eintönig, tödlich komisch. Jandls "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 3.3.1980
Luft, F.: Sprechoper im Konjunktiv. Ernst Jandls Komödie "Aus der Fremde" in Berlin aufgeführt. Die Welt, 21.2.1980
Nef, E.: Ein neuer Jandl. Neue Zürcher Zeitung, 31.10.1980
Piwecki, K.: Der Konjunktiv als Lebensform. Schweizerische Erstaufführung im Zürcher Theater an der Winkelwiese. Neue Zürcher Nachrichten, 4.3.1980
Ritter, H.: Tage im Konjunktiv. Schräge Liebschaften: Ernst Jandls "Aus der Fremde" in der Schaubühne. Der Abend, 21.2.1980, Seite 5
Schlienger, N.: Konjunktiv als Sprachform der Entfremdung. Basler Zeitung, 6.3.1980
Schödel, H.: Drinnen das Genie, draußen der Stumpfsinn. Künstlertragödienkomödien: Was hat Ernst Jandl mit Minetti, Tasso und Woody Allen zu tun?. Die Zeit, 14.3.1980
Skasa, M.: Das Leben ist zum Heulen komisch. Ernst Jandls "Aus der Fremde" wurde an der Berliner Schaubühne quasi uraufgeführt. Süddeutsche Zeitung, 27.2.1980
Vormweg, H.: Aus der Bütt. "Absa(h)nierung" und Jandls "Humanisten" in Köln. Süddeutsche Zeitung, 16.12.1980
Kleinschmidt, K.: Ernst Jandl: Die Bearbeitung der Mütze. Erwachsenenbildung in Österreich, Heft 6, 1980
Teuffenbach, I.: Der Alltag, in eine absurde Kürzelschrift gezwungen. Tiroler Tageszeitung, 19.9.1980
Wallmann, J.: Kaputte Gedichte. Rheinische Post, 1.11.1980
Wiesner, H.: Gedichte in Bodennähe oder Die angenagelte Angst. Zu Ernst Jandls lyrischem Tagebuch. Lesezeichen, 1980
md: Es jandlt wieder. TagesAnzeiger, 11.10.1980
Wallmann, J.: "ich mich anklammern an diesen gedichten". Zu Ernst Jandls neuem Gedichtband im Luchterhand Verlag. Mannheimer Morgen, 13.11.1980
Wallmann, J.: "ich mich anklammern an diesen gedichten". Zu Ernst Jandls neuem Gedichtband im Luchterhand Verlag. Tageblatt, 13.11.1980
Bondy, F.: Die weggewünschte Identität. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.12.1980

Seiten