Werke über Ernst Jandl

Fetz, B.: Jandl in progress - einleitende Notizen
Fetz, B.: Step by step
Strigl, D.: Mit dem Hammer dichten
Neundlinger, H.: Beruf: rilke. Zustand: labil
Rautenberg, A.: etc is poetry - poetry is etc
Mühlberger, B.: Jandl als Lehrer und Dichter
Kastberger, K.: Vom vom zum zum
Tawada, Y.: Sprachpolizei und Spielpolyglotte
Hamburger, M.: Aus der Einleitung zu "Dingfest/Thingsure"
Hamburger, M.: "Vienna: heldenplatz"
Hamburger, M.: Aus der Übersetzung von "Aus der Fremde/Out of estrangement"
Reitani, L.: Jandl übersetzen
Díaz Solar, F.: Jandl übersetzen
Pataki, H.: Ohrfeigen für den guten Geschmack
Schmatz, F.: Wiener, Jandl, Mayröcker, Priessnitz und andere Gruppen
Kolleritsch, A.: Die Grazer Gruppe
Siblewski, K. (Hg.): Ernst Jandl: Briefe aus dem Krieg
Lang, E.: Schreiben - ein Beruf?
Tinhof, M.: glück ist: sich und die mutter bei der geburt zu töten
Siblewski, K.: 1985 - Die erste Werkausgabe von Ernst Jandl
Siblewski, K.: 1995 - Ernst Jandl, seine Biographie: es wird wieder erzählt
Moenninghoff, B.: "Zerbrochen sind die harmonischen Krüge"
Schmitz-Emans, M.: Aus der Fremde der Sprache
Neumann, P.: Ernst Jandl "bearbeitet" Rilke
Burdorf, D.: "Herzgefährten"
Kühn, R.: "dem Schreiben verschrieben"
Meyer-Sickendiek, B.: Affektpoetik
Ernst Jandl (1925-2000)
Hiebel, H.: Das Spektrum der modernen Poesie
Navky, G.: Ernst Jandl: Sprachkritik als Gesellschaftskritik

Seiten