Werke über Ernst Jandl

Wintersteiner, W.: "Wer trüge nicht Splitter davon im Holz seines Herzens?"
Schweiger, H.: mein literaturen sein unseren literaturen
Ernst Jandl - "eine Station auf dem mühsamen Weg der österreichischen Aufklärung"?
Schmidt-Dengler, W.: Poesie und Lebenszweck
Ruf, O.: "Nochmal den Text? Ein anderer."
Białek, E.: Vom unernsten Umgang mit der Konvention in dem (un)ernsten selbstdarstellenden Schreiben des Ernst Jandl
Corino, E.: Professor fragt Künstler: du lieben den deutschen Sprach?
Haas, F.: "Ich pfeife aufs Gesamtkunstwerk"
sus: Sprachspiele
Die Humanisten von Ernst Jandl
Drews, J.: "Fünf Mann Menschen"
Hammer, E.: Ernst Jandl und sein Theater
Jeziorkowski, K.: Der genaue Orpheus
Kühn, H.: nazen bluten, großdeutsch
Riebsamen, H.: deutsch sprach schutzen
H. V.: Greuliches Festmahl mit Humanisten
g: Zwei Giftmischer der Sprache
Gattinger, G.: Nestroy und Jandl in Salzburg: Unbekümmert
Langwallner, H.: "Die böse Sprach' von Häuselwand"
Aigner, C.: Der Papatu in Groß-Lulu
Thuswaldner, W.: Menschenfresser und Geistesgrößen
Jandl-Premiere
Einakter von Jandl und Nestroy
Haag, I./Weicha, E.: Konversation auf Abwegen - zu Ernst Jandls Bühnensatire "Die Humanisten"
Schmidt-Dengler, W.: Humanisten und / oder Terroristen
Klunker, H.: Endspiele auf kölsch
Federmann, K.: Von der Jause zu Jandl
Schulze-Reimpell, W.: Es kommt nix nachher
Vormweg, H.: Aus der Bütt
Biergann, A.: Von der Jause zu Jandl

Seiten