Werke über Ernst Jandl

pko: Ein Theaterereignis: "Aus der Fremde"
Iden, P.: Das indirekte Leben
Fischer, U.: Gute Gelegenheit, neue Seh- und Hörgewohnheiten zu erlernen
Dohm, D./Jurczyk, J.: Gelungenes Experiment
Skasa, M.: Das Leben ist zum Heulen komisch
Wandel, G.: Fade Sprechoper
Karasek, H.: Jandls kategorischer Konjunktiv
Stumm, R.: "fortlaufend numeriert[sic]/bis es ein stück sei"
Weber, A.: Einmal geht's auch so
Kotschenreuther, H.: Er beklagte die Fruchtlosigkeit seiner Tage
Göpfert, P.: Verzweiflung im Konjunktiv
Rohde, H.: Alltag als "Sprechoper"
Arnold, K.: Komik ohne tiefere Bedeutung
Göpfert, P.: Sprechoper in 7 Szenen oder Verzweiflung im Konjunktiv
Stone, M.: Sprech-Oper im Konjunktiv
Jörder, G.: Lebensüberdruß im Konjunktiv
Roßmann, A.: Ernst Jandls Chronik der laufenden Ereignislosigkeit
Gelang, I.: Ringen um die Sprache
Müller, C.: Eine Sprechoper im Konjunktiv
Kahl, K.: Die Verzweiflung in der dritten Person
Könnte ja sein...
Verzweiflung im Konjunktiv
"Torquato Tasso" heute
Grack, G.: Sprechoper für Insider
Hensel, G.: Die Möglichkeitsform des Lachens
Luft, F.: Sprechoper im Konjunktiv
Ritter, H.: Tage im Konjunktiv
Luft, F.: Gespenstische Sprechoper im Konjunktiv vom lyrischen Wortklauber komponiert
Stadelmaier, G.: Der Dichter, er leide im Konjunktiv
Kienzle, S.: Chronik der laufenden Ereignislosigkeit

Seiten