Werke über Ernst Jandl

Jeziorkowski, K.: Der genaue Orpheus
Guntermann, G.: Ernst Jandl: Aus der Fremde
Scheibl, E.: Ernst Jandl: Aus der Fremde
Mayer, H.: Kurze Verteidigung Ernst Jandls gegen die Lacher
Pfoser-Schewig, K.: wir alle wünschen jandl alles gute
Schmidt-Dengler, W.: Ernst Jandl: Selbstporträt des Schachspielers als trinkende Uhr
Erenz, B.: Böse Spiele
Sauder, G.: Ernst Jandls "Stücke" und die Sprechoper "Aus der Fremde"
Gamper, H.: "Da müßte man eben so weitermachen"
Schlichting, H.: Jandl, Stückeschreiber
Plessen, E.: Die verzweifelte Lust am Konjunktiv
Diehl, S.: Ein Anti-Depressivum im Konjunktiv
Kraft, M.: Ein Gedichtband von Ernst Jandl
Drews, J.: Clown und Schmerzensmann
Rainer, H.: Fröhliche Urständ mit Ernst Jandl
[Rezension zu "der gelbe hund" und "Aus der Fremde"]
Seidenfaden, I.: Langeweile und Lachen bei Dichters Qual und Not
May, R.: Der Dichter als Dichter-Karikatur
Jandls "Sprechoper"
Ernst Jandls AUS DER FREMDE
Locke, S.: Chronik der laufenden Ereignislosigkeit
Skasa, M.: Die entsetzliche Komik der Schwerarbeit
von Becker, P.: Ernst Jandls "Aus der Fremde"
Aus der Fremde
Ernst Jandl. Aus der Fremde: Sprechoper in 7 Szenen.
Schweighofer, M.: Zelebrierte Qualen
Butterweck, H.: Außenwelt als Fremde
Wagner, R.: Schreiben über das Schreiben
Sichrovsky, H.: Ernst Jandls Sprechoper "Aus der Fremde" auf dem Lusterboden des Burgtheaters: Zahnloses Unglück oder Satire?
voho: Ein Tag im Leben des Poeten

Seiten