Werke über Ernst Jandl

pkw: Zürich: "Aus der Fremde". Die Weltwoche, 12.3.1980
Anonym: Zum Theaterticket gibt's Sachertorte. Köln: Premiere mit Wiener Schmäh. Express, 11.12.1980
M. L.: Zerdehnte Wortspiele. Schaubühne: Aus der Fremde. Petrusblatt, [1980]
Schweighofer, M.: Zelebrierte Qualen. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Wochenpresse, 25.6.1980
Biergann, A.: Von der Jause zu Jandl. Bundesdeutsche Erstaufführung von "Die Humanisten" in der Kölner Werkstatt. Main-Post, 16.12.1980
Federmann, K.: Von der Jause zu Jandl. Arbeiter-Zeitung (AZ), 27.12.1980
Anonym: Verzweiflung im Konjunktiv. Ernst Jandls "Aus der Fremde" an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin. Hessische Allgemeine Zeitung, 22.2.1980
Göpfert, P.: Verzweiflung im Konjunktiv. Ellen Hammer inszenierte "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Generalanzeiger, 22.2.1980
Anonym: Unterhaltung in dritter Person und im Konjunktiv. Jandls "Sprechoper" in der Schaubühne. Neue Westfählische, 21.2.1980
Schmidt, J.: Umbringen ist keine Lösung. Ernst Jandls "Humanisten" in Köln. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.12.1980
Anonym: "Torquato Tasso" heute. Ludwigsburger Kreiszeitung, 22.2.1980
Anonym: Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 18.4.1980
Ritter, H.: Tage im Konjunktiv. Schräge Liebschaften: Ernst Jandls "Aus der Fremde" in der Schaubühne. Der Abend, 21.2.1980, Seite 5
Kuhn, C.: Streng eintönig, tödlich komisch. Jandls "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 3.3.1980
Göpfert, P.: Sprechoper in 7 Szenen oder Verzweiflung im Konjunktiv. Ellen Hammer inszeniert in der Schaubühne Ernst Jandls "Aus der Fremde". Wiesbadener Kurier, 22.2.1980
Luft, F.: Sprechoper im Konjunktiv. Ernst Jandls Komödie "Aus der Fremde" in Berlin aufgeführt. Die Welt, 21.2.1980
Grack, G.: Sprechoper für Insider. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl in der Schaubühne. Der Tagesspiegel, 21.2.1980
Stone, M.: Sprech-Oper im Konjunktiv. Jandls "Aus der Fremde" an der Berliner Schaubühne. Schwäbische Zeitung, 22.2.1980
Jeziorkowski, K.: Sprachexperimente um Kopf und Kragen. Das Wiener Wunderhorn. Die Zeit, 10.4.1980
Mettler, A.: So wirkt die Entkleidung der Wirklichkeit. Schweizer Uraufführung von Ernst Jandls Sprechoper "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. Zürichsee-Zeitung, 5.3.1980, Seite 6
Krättli, A.: Schreibend sein. Fragmentarische Notizen eines Lesers. Schweizer Monatshefte, Heft 60, 1980, Seite 1027-1037
Wallmann, J.: Schreiben, Schreiben. Saarbrücker Zeitung, 18.11.1980
Wagner, R.: Schreiben über das Schreiben. Ernst-Jandl-Premiere am Lusterboden der Burg. Linzer Volksblatt, 24.6.1980, Seite 8
Kramarz, J.: Schaubühne: Ständig rollen Spracvhmurmeln über die Bühne. Ernst Jandl "Aus der Fremde" in der Schaubühne am Halleschen Ufer. Berliner Rundschau, 6.3.1980
Gelang, I.: Ringen um die Sprache. Offenbach-Post, 22.2.1980
Anonym: [Rezension zu "der gelbe hund" und "Aus der Fremde"]. Arbeiter-Zeitung (AZ), 24.10.1980
Anonym: Programm der Münchner Kammerspiele 1981/82: Strindberg-Eröffnung. Die Presse, 6.6.1980
Weitzer, A.: Polaroidfotos vom Privatleben. Burgtheaterpremiere: Jandls "Aus der Fremde" am 20. Juni. Kronenzeitung, 14.6.1980
Jörder, G.: Lebensüberdruß im Konjunktiv. Ein Theater-Exotikum: Ernst Jandls Sprechoper "Aus der Fremde" in der Berliner Schaubühne. Badische Zeitung, 22.2.1980
Seidenfaden, I.: Langeweile und Lachen bei Dichters Qual und Not. Kammerspiele: Michael Wachsmann inszenierte Jandls "Aus der Fremde". Abendzeitung, 14.10.1980

Seiten