Werke über Ernst Jandl

<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: "Wenn ich im Spiegel mich beschau". Lyrik im Herbst 1989 / Aus den Programmen deutschsprachiger Verlage. Rheinische Post, 22.7.1989
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Von Jandl, Friederike Mayröcker und den Cyberpunks. Rheinische Post, 31.7.1996
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Vom Mißgeschick deutscher Dichter. "Peter und die Kuh": ein neuer Gedichtband von Ernst Jandl. Rheinische Post, 7.12.1996
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Schreiben als Spiel mit Vokalen. Rheinische Post, 14.9.1974
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Lachen, um nicht zu heulen. "Idyllen"-Gedichte von Ernst Jandl / Des österreichischen Dichters gestörtes Verhältnis zur Welt. Rheinische Post, 26.5.1990
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Kaputte Gedichte. Rheinische Post, 1.11.1980
<a href="/person/br">Br.</a>: Hörfunk-Programm: Mehr als Worte. Rheinische Post, 26.4.1969
<a href="/person/w-christian-schmitt">Schmitt, W.</a>: Ernst Jandl und sein literarischer Schmäh. Lyrik-Neuerscheinungen im Frühjahr / Darunter "Hundert notwendige Gedichte und ein überflüssiges". Rheinische Post, 31.3.1992
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Über Mitdenken zum Mitmachen anreizen. Rheinische Post, 25.5.1974
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Auch die Dada-Väter sind zu Gast. Rheinische Post, 8.9.1973