Werke über Ernst Jandl

<a href="/person/pkw">pkw</a>: Zürich: "Aus der Fremde". Die Weltwoche, 12.3.1980
<a href="/person/luigi-reitani">Reitani, L.</a>: Zwischen (und unter) den Sprachen unterwegs. Ernst Jandls Poetik der Mehrsprachigkeit. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 52-60
<a href="/person/martin-schweighofer">Schweighofer, M.</a>: Zelebrierte Qualen. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Wochenpresse, 25.6.1980
<a href="/node/5695">Pfoser-Schewig, K.</a>: wir alle wünschen jandl alles gute. In: Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Für Ernst Jandl. Texte zum 60. Geburtstag. Zirkular (Sondernummer 6) 1985, Seite 7-8
<a href="/person/dana-pfeiferova">Pfeiferová, D.</a>: "Wenn ich beten könnte, würde ich für Gorbatschow beten". Geschichte einer Freundschaft zwischen Prag und Wien im Kontext der politischen Verhältnisse: Bohumila Grögerová, Josef Hiršal und Ernst Jandl. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 79-97
<a href="/node/7193">Fetz, B.</a>: "wenn das ein gedicht sei". Zum Zusammenhang von Edition und Interpretation am Beispiel der Gedichte Ernst Jandls. In: Burdorf, D. (Hg.): Edition und Interpretation moderner Lyrik seit Hölderlin. Berlin / New York: de Gruyter 2010, Seite 203-215
<a href="/node/10382">Siblewski, K.</a>: Vorwort. In: Siblewski, K. (Hg.): Ernst Jandl. Texte, Daten, Bilder. Frankfurt am Main: Luchterhand Verlag 1990, Seite 7-8
<a href="/person/michael-hammerschmid">Hammerschmid, M.</a>: "von dialogen". Formen, Tendenzen und Spannungen Jandl'scher Dialogizität. In: Valentin, J. (Hg.): Etudes Germaniques: La poésie d'Ernst Jandl. Colloque de Sorbonne. 15-16 novembre 2012. Paris: Klincksieck/Centre National de la Recherche Scientifique 4.-6.2014, Seite 201-214
<a href="/person/ivan-igorewitsch-shamov">Igorewitsch Shamov, I.</a>: Vom Übersetzen der Texte Ernst Jandls ins Russische. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 257-269
<a href="/person/klaus-kastberger">Kastberger, K.</a>: Vom vom zum zum. Mayröcker bei Jandl und umgekehrt. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 158-179
<a href="/person/edward-bialek">Białek, E.</a>: Vom unernsten Umgang mit der Konvention in dem (un)ernsten selbstdarstellenden Schreiben des Ernst Jandl. In: Białek, E./Rzeszotnik, J. (Hg.): Briefe in die europäische Gegenwart. Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT 2004, Seite 163-171
<a href="/person/eva-schaeffer">Schäffer, E.</a>: Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben eines Dichters. Ernst Jandls "Aus der Fremde" auf der Probebühne des Grazer Schauspielhauses. Neue Zeit, 30.9.1979
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: Verzweiflung im Konjunktiv. Ernst Jandls "Aus der Fremde" an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin. Hessische Allgemeine Zeitung, 22.2.1980
<a href="/person/peter-hans-goepfert">Göpfert, P.</a>: Verzweiflung im Konjunktiv. Ellen Hammer inszenierte "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Generalanzeiger, 22.2.1980
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: Uraufführung in Graz: "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Die Presse, 28.9.1979
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: Unterhaltung in dritter Person und im Konjunktiv. Jandls "Sprechoper" in der Schaubühne. Neue Westfählische, 21.2.1980
<a href="/person/karin-kathrein">Kathrein, K.</a>: Tragikomische Gratwanderung. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl beim "steirischen herbst" uraufgeführt. Die Presse, 1.10.1979
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: "Torquato Tasso" heute. Ludwigsburger Kreiszeitung, 22.2.1980
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 18.4.1980
<a href="/person/heinz-ritter">Ritter, H.</a>: Tage im Konjunktiv. Schräge Liebschaften: Ernst Jandls "Aus der Fremde" in der Schaubühne. Der Abend, 21.2.1980, Seite 5
<a href="/node/7193">Fetz, B.</a>: "stückwerk ganz": Ernst Jandl. In: Fetz, B./Kastberger, K. (Hg.): Die Teile und das Ganze. Bausteine der literarischen Moderne in Österreich. Wien: Paul Zsolnay 2003, Seite 284-292
<a href="/person/christoph-kuhn">Kuhn, C.</a>: Streng eintönig, tödlich komisch. Jandls "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. TagesAnzeiger, 3.3.1980
<a href="/node/7193">Fetz, B.</a>: Stimm-Politik. Ernst Jandl und die österreichische Literatur. In: Müller, J./Liu, W. (Hg.): Österreich im Reich der Mitte. Österreichische Literatur in China. Wien: Praesens 2013, Seite 117-126
<a href="/person/peter-hans-goepfert">Göpfert, P.</a>: Sprechoper in 7 Szenen oder Verzweiflung im Konjunktiv. Ellen Hammer inszeniert in der Schaubühne Ernst Jandls "Aus der Fremde". Wiesbadener Kurier, 22.2.1980
<a href="/person/friedrich-luft">Luft, F.</a>: Sprechoper im Konjunktiv. Ernst Jandls Komödie "Aus der Fremde" in Berlin aufgeführt. Die Welt, 21.2.1980
<a href="/person/guenter-grack">Grack, G.</a>: Sprechoper für Insider. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl in der Schaubühne. Der Tagesspiegel, 21.2.1980
<a href="/person/michael-stone">Stone, M.</a>: Sprech-Oper im Konjunktiv. Jandls "Aus der Fremde" an der Berliner Schaubühne. Schwäbische Zeitung, 22.2.1980
<a href="/person/anonym">Anonym</a>: Spielplan Graz: Von Jandl bis "Biene Maja". Die Presse, 24.4.1979
<a href="/person/anne-uhrmacher">Uhrmacher, A.</a>: Spielarten des Komischen. Ernst Jandl und die Sprache. Tübingen: Niemeyer 2007
<a href="/person/arthur-mettler">Mettler, A.</a>: So wirkt die Entkleidung der Wirklichkeit. Schweizer Uraufführung von Ernst Jandls Sprechoper "Aus der Fremde" im Theater an der Winkelwiese. Zürichsee-Zeitung, 5.3.1980, Seite 6

Seiten