Werke über Ernst Jandl

Anonym: Ernst Jandl: Idyllen. Der kleine Bund, 4.11.1989
Anonym: Ernst Jandl: Laut und Luise. Westdeutsche Schulzeitung, 1.1978
Anonym: Ernst Jandl: Selbstporträt des Schachspielers als trinkende Uhr. Boulevard, 10.1983
Anonym: Ernst Jandl: Sprechblasen. LITTERAIR PASPOORT, 12.1969
Anonym: Ernst Jandls "Sprechblasen". Neue Zeit, 3.9.1993
Anonym: Experimentelles. Die Presse, 29.11.1973
Anonym: Feste Dinge. "jogu", Heft 29, 1974
Anonym: Für kleine Kinder: Humor statt Lebertran. Die Presse, 29.11.1975
Anonym: Für Leute ab drei. Ein Rundgang durchs Bilderbuchland. Neue Zürcher Zeitung, 27.11.1975
Anonym: German verses for eye and ear. The Times Literary Supplement, 27.2.1969
Anonym: Geschlafen habe er - sie frage nicht wie!. Berliner Zeitung, 18.2.1980
Anonym: Gestanztes. Klappe auf, 9.1992
Anonym: Grundsatzfragen im Konjunktiv. Uraufführung des Stücks "Aus der Fremde" von E. Jandl. Wiener Zeitung, 2.10.1979
Anonym: 2 gräber. Der Rabe. Magazin für jede Art von Literatur, Heft 14, Sommer 1986, Seite 156
Anonym: Heute Premiere von neuem Jandl-Stück. Neue Zeit, 28.9.1979, Seite 4
Anonym: Hinweis. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.4.1981
Anonym: Hinweise. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.3.1980
Anonym: Hinweise. Saarbrücker Zeitung, 26./27.9.1970
Anonym: Ich gab euch, was ich hatte. Stuttgarter Nachrichten, 11.10.1983
Anonym: Ich trete ab, Freunde, ich trete ab. Westdeutsche Zeitung, 22.4.1986
Anonym: Im dunklen Wald der Wörter. Kronenzeitung, 21.11.1970
Anonym: Jandl stellt fest: keine Österreich-Beschimpfung. Wiener Zeitung, 6.10.1970
Anonym: Jandl-Premiere. [Ankündigung]. Die Presse, 25.2.1984
Anonym: Jandl-Uraufführung in Villach. Arbeiter-Zeitung (AZ), 29.11.1973
Anonym: Jandls "Aus der Fremde" im dritten Raum des Burgtheaters. Die Presse, 9.4.1980
Anonym: Jandls "Aus der Fremde" und Liebesliederabend im Juni an der Burg. Die Presse, 23.5.1980
Anonym: Jandls "Sprechblasen" wieder neu aufgelegt. Mittelbayerische Zeitung, 6.10.1993
Anonym: Jandls böse Gstanzln. Erhebend und niederschmetternd zugleich. Kronenzeitung, 2.6.1992
Anonym: 3 Kellner schenken ganz schön ein. Wie Ernst Jandls Halbstunden-Stück "Die Humanisten" in Köln abendfüllend wird. Berliner Zeitung, 11.12.1980
Anonym: Konkrete Poesie von Ernst Jandl. In: Deutsch im Funk 1979. Stockholm: Sveriges Utbildningsradio AB 1979, Seite 34

Seiten