Werke über Ernst Jandl

<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Absichtlich trostlose Gedichte. Der Tagesspiegel, 30.11.1980
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: "An haufn gschrim". Ernst Jandl als Stanzelsänger. Der Tagesspiegel, 7.6.1992
<a href="/person/hedwig-rohde">Rohde, H.</a>: Das Körpern und das Ewigen. DAAD-Galerie: Lesung Mayröcker und Jandl. Der Tagesspiegel, 20.2.1980
<a href="/person/dvt">dvt</a>: Das neue Gedicht. Der Tagesspiegel, 5.1.1997
<a href="/person/karl-krolow">Krolow, K.</a>: Der grüne ton u.a. Töne. Der Tagesspiegel, 23.12.1973
<a href="/person/alexander-von-bormann">von Bormann, A.</a>: Der Sund, die Sühne. Der Tagesspiegel, 13.10.1991
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Durchaus unfreundliche Idyllen. Neue Gedichte des Sprachspielers Ernst Jandl. Der Tagesspiegel, 7.1.1990
<a href="/person/gg">GG</a>: Gestern im Theater: "Aus der Ferne" [sic!]. Der Tagesspiegel, 20.2.1980
<a href="/person/juergen-p-wallmann">Wallmann, J.</a>: Hundertmal Ernst Jandl. Der Tagesspiegel, 20.5.1979
<a href="/person/karl-krolow">Krolow, K.</a>: Litaneien, Sprachspiele und Gewitzel. Drei neue Lyrikbände. Der Tagesspiegel, 6.11.1966
<a href="/person/guenter-grack">Grack, G.</a>: Sprechoper für Insider. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl in der Schaubühne. Der Tagesspiegel, 21.2.1980
<a href="/person/ulrich-janetzki">Janetzki, U.</a>: Um den Reiz des Vortrags gebracht. Der Tagesspiegel, 16.6.1985