Werke über Ernst Jandl

Rohrbacher, I.: "die rache der sprache ist das gedicht". Kleine Einführung in Ernst Jandls Zufallsmethodik. In: Lughofer, J. (Hg.): Ernst Jandl. Interpretationen Kommentare Didaktisierungen. Wien: Praesens 2011, Seite 19-40
Wellendorf, F.: "die rache der sprache ist das gedicht". Überlegungen zu den Gedichten Ernst Jandls. wespennest, Heft 125, 2002, Seite 91-100
Dietschreit, F.: Die Rache der Sprache ist das Gedicht. Kunst und Klamauk: Lyrik von Rosenlöcher, Sartorius, Jandl und Mayröcker. Märkische Allgemeine, 2.10.1996
Siblewski, K.: die rache der sprache ist das gedicht. Oder: Wie Ernst Jandls Gedichtband "peter und die kuh" doch noch zustande kam. manuskripte, Heft 134, 1996, Seite 4-10
Altmann, A.: Die Rache der Sprache. Neue Gedichtbände von Ernst Jandl und Friederike Mayröcker. die tageszeitung, 10.10.1996
Die Rache der Sprache. Neue Zeit, 7.2.1997
Polt-Heinzl, E.: Die Rafinesse gründlicher Simplizität. Reise und Lebensreise in der frühen Lyrik Ernst Jandls. In: Kaukoreit, V./Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Gedichte von Ernst Jandl. Interpretationen. Stuttgart: Reclam 2002, Seite 90-101
Haas, F.: Die schwere Kunst des Hoffens. In: Kaukoreit, V./Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Gedichte von Ernst Jandl. Interpretationen. Stuttgart: Reclam 2002, Seite 154-162
Schmidt-Dengler, W.: Die schöne Kunst der Verneinung. In: Schmidt-Dengler, W.: Der wahre Vogel. Sechs Studien zum Gedenken an Ernst Jandl. Wien: Edition Praesens 2001, Seite 32-33
Finter, H.: Die soufflierte Stimme. Klangtheatralik bei Schönberg, Artaud, Jandl, Wilson und anderen. Theater heute, Heft 1, 1982, Seite 45-51
Schäffer, E.: Die Sprache beim Wort genommen: Jandl ist 60. Neue Zeit, 1.8.1985
Hage, V.: Die Sprache heult und lacht. Großer Klamauk, tiefe Verfinsterung: Ernst Jandls Gedichtband "idyllen". Die Zeit, 8.9.1989
Segebrecht, D.: Die Sprache macht Spaß. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4.3.1969
Pack, S.: Die Sprechästhetik bei Ernst Jandl. In: Sprachproblematik und ästhetische Produktivität in der literarischen Moderne. Beiträge der Tateshina-Symposien 1992 und 1993. München: Iudicium 1994, Seite 43-53
AR: Die Technik in der Hauptrolle. Studiobühne spielte Experimentalstücke von Wilhelm Pevny und Ernst Jandl.
Schertenleib, H.: Die Trauer des Scherzboldes. Bücherpick, Heft 4, 1983
Cerha, M.: Die vergifteten Idyllen des Ernst Jandl. Der Standard, 23./24.9.1989
Hannesschläger, V.: Die Vernetzung Ernst Jandls. manuskripte, Heft 208, 6.2015, Seite 4-6
Fritsch, W.: DIE VERSUCHUNG DES HEILIGEN ERNST. In: Urbach, R. (Hg.): Von Jandl weg auf Jandl zu. 47 Begegnungen und Überlegungen. Wien: Czernin 2009, Seite 47
Plessen, E.: Die verzweifelte Lust am Konjunktiv. "Mein Hörspiel" - zur Wiederholung empfohlen: 10. "Aus der Fremde" von Ernst Jandl. Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 31.5.1981
Kahl, K.: Die Verzweiflung in der dritten Person. Das Burgtheater spielt Ernst Jandls "Aus der Fremde". Kurier, 22.2.1980
Bondy, F.: Die weggewünschte Identität.
Bondy, F.: Die weggewünschte Identität. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.12.1980
Harig, L.: Die Weisheit aus den Wörtern. Dionysisches Doppelporträt mit Ernst Jandl. In: Harig, L. (Hg.): Das Rauschen des sechsten Sinnes. Reden zur Rettung des Lebens und der Literatur. München: Hanser 1982, Seite 98-105
Harig, L.: Die Weisheit aus den Wörtern. Dionysisches Doppelporträt mit Ernst Jandl. Protokolle, Heft 4, 1982, Seite 14-18
Schweiggert, A.: "Die Welt ist laut - laut ist schön.". Der Sprachzerfetzer Ernst Jandl. In: Schweiggert, A.: Wer auf dem Kopf steht, der hat den Himmel als Abgrund unter sich. Porträts, Streifzüge und Gedankengänge. St. Ottilien: EOS-Verlag 2004, Seite 71-90
Rühm, G. (Hg.): Die Wiener Gruppe. Texte. Gemeinschaftsarbeiten. Aktionen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1967
Hafner, F.: diese krise. In: Urbach, R. (Hg.): Von Jandl weg auf Jandl zu. 47 Begegnungen und Überlegungen. Wien: Czernin 2009, Seite 27
Schödel, H.: Doppeltes Endspiel. "steirischer herbst 79" - Jandl und Jelinek. Die Zeit, 19.10.1979
Waterhouse, P.: drei Gedichte zu Ernst Jandls 'erstes sonett'. In: Urbach, R. (Hg.): Von Jandl weg auf Jandl zu. 47 Begegnungen und Überlegungen. Wien: Czernin 2009, Seite 57

Seiten