Werke über Ernst Jandl

Haider-Pregler, H.: Zur Entwicklung des österreichischen Hörspiels nach 1945. In: Spiel, H. (Hg.): Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Die zeitgenössische Literatur Österreichs. München: Kindler-Verlag 1976, Seite 654-662
Horvát, D.: Zur Lyrik Ernst Jandls. In: Einschließung und Abweisung der Tradition. Österreichische Lyrik 1945-1995. Zagreb: o.V. 1996, Seite 65-72
Stanzel, F.: Zur poetischen Wiederverwertung von Texten. Found poems, metatranslation, Oberflächenübersetzung. In: Haas, R./Klein-Braley, C. (Hg.): Literatur im Kontext. Festschrift für Helmut schrey zum 64. Geburtstag am 6.1.1985. St. Augustin: Richarz 1985, Seite 39-50
Mayröcker, F.: Zwei Gedichte für Ernst Jandl. wespennest, Heft 125, 2002, Seite 32
g: Zwei Giftmischer der Sprache. Nestroys "Häuptling Abendwind" und Jandls "Humanisten" in den Kammerspielen. Salzburger Volkszeitung, 8.5.1984
fr: Zwei Spitzentitel auf der Südwestfunk-Bestenliste. Frankfurter Rundschau, 5.12.1989
Kruntorad, P.: Zwei Stücke und ein halber Erfolg. Jandl, Wünsch und Gruber auf der Probebühne. Kurier, 29.10.1976
Reitani, L.: Zwischen (und unter) den Sprachen unterwegs. Ernst Jandls Poetik der Mehrsprachigkeit. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 52-60
Schmitz-Emans, M.: Zwischen Sprachutopismus und Sprachrealismus: Zur artikulatorischen Dichtung Hugo Balls und Ernst Jandls. In: Hugo Ball Almanach., Seite 43-119
Neumann, P.: Zyklus-Probleme in experimenteller Lyrik, zum Beispiel bei Ernst Jandl. In: Lajarrige, J. (Hg.): Vom Gedicht zum Zyklus. Vom Zyklus zum Gedicht. Strategien der Kontinuität in der modernen und zeitgenössischen Lyrik. Innsbruck: Studien-Verlag 2000, Seite 241-247
Wischeropp, L.: Zärtlicher Umgang mit einer Spielzeugstadt. Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 30.5.1976
pkw: Zürich: "Aus der Fremde". Die Weltwoche, 12.3.1980

Seiten