Werke über Ernst Jandl

Weitzer, A.: Alltag eines Poeten. Burg, dritter Raum: "Aus der Fremde". Kronenzeitung, 22.6.1980, Seite 14
Bucher, A.: Alpenländischer Rap. Ernst Jandls "Stanzen". Neue Zürcher Zeitung, 17./18.12.1992
Maiwald, P.: Als der Krieg zu Ende war (VII). straßenbau / von Ernst Jandl. Deutsche Volkszeitung, 1.11.1979
Wintersteiner, W.: als ich anderschdehn mange lanquitsch bin ich gell multikulturell. Sprachliche grenzüberschreitungen bei ernst jandl und jani oswald. In: Schwob, A. (Hg.): "Und gehen noch Grenzen durch jedes Wort". Grenzgänge und Globalisierung in der Germanistik. Beiträge der Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik in Ljubljana 2000. Wien: Praesens 2001, Seite 263-284
Riha, K.: "als ich anderschdehn mange lanquitsch". Ernst Jandl: siebzig jahr. Neue deutsche Literatur, Heft 4, 1995, Seite 61-72
Riha, K.: "als ich anderschdehn/Mange lanquitsch". Zu Ernst Jandls Gedichtbänden der 70er Jahre: "dingfest", "die bearbeitung der mütze" u. "der gelbe hund". In: Schmidt-Dengler, W. (Hg.): Ernst Jandl. Materialienbuch. Darmstadt: Luchterhand Verlag 1982, Seite 44-57
Felice, A.: "Altrove" di Ernst Jandl: personaggi, attori e pubblico. In: Reitani, L. (Hg.): Ernst Jandl. Proposte di lettura. Udine: Forum 1997, Seite 121-127
Siblewski, K.: Am Anfang war das Wort. Ernst Jandls 1957. manuskripte, Heft 128, 1995, Seite 3-9
Siblewski, K.: "Am Anfang war das Wort...". Ernst Jandls 1957. In: Reitani, L. (Hg.): Ernst Jandl. Proposte di lettura. Udine: Forum 1997, Seite 37-49
Murdoch, B./Read, M.: An approach to the poetry of Ernst Jandl. New German studies, Heft 5, 1977, Seite 125-155
Pankow, K.: An einen Grenzen. Für Ernst Jandl aus Halle an der Saale. Lesezirkel Literaturmagazin, Heft 46, 1990, Seite 13-14
Kolleritsch, A.: An Ernst Jandl gedacht. In: Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Für Ernst Jandl. Texte zum 60. Geburtstag. Zirkular (Sondernummer 6) 1985, Seite 26-29
Kolleritsch, A.: An Ernst Jandl gedacht. In: Siblewski, K. (Hg.): Ernst Jandl. Texte, Daten, Bilder. Frankfurt am Main: Luchterhand Verlag 1990, Seite 79-84
Eörsi, I.: An ERNST JANDL. In: Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Für Ernst Jandl. Texte zum 60. Geburtstag. Zirkular (Sondernummer 6) 1985, Seite 15
Wallmann, J.: "An haufn gschrim". Ernst Jandl als Stanzelsänger. Der Tagesspiegel, 7.6.1992
Segebrecht, D.: Anachronistisches Medium Buch. Buch und Bibliothek, Heft 5, 5.1971
Fuchs, L.: Andere Augen. Tagebuch, Heft 23, 1956
Haider, H.: Angespannt - eingespannt. Notizen zu Ernst Jandls kulturpolitischem Engagement. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 76-83
Müller, H.: Anna war kalt am Tag danach. In: Urbach, R. (Hg.): Von Jandl weg auf Jandl zu. 47 Begegnungen und Überlegungen. Wien: Czernin 2009, Seite 61
Adam, K.: Annas Aal und Peters Esel. Dressur: Wie man durch Sprachreflexion die Sprache ruiniert. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3.2.1997
Zich, S.: Arbeiten mit Jandl-Staub: Ein Fachaufenthalt im Österreichischen Literaturarchiv der Nationalbibliothek Wien. Bibliotheksdienst, Heft 35, 2001, Seite 829-832
Felsner, K./Helbig, H./Manz, T.: Arbeitsbuch Lyrik. Berlin: Akademie 2009
Krolow, K.: Aspekte zeitgenössischer deutscher Lyrik. Gütersloh: Mohn 1961
Stuckatz, K.: Atemschrift. Ernst Jandl's Experimental Poetics of Affirmation. Journal of Austrian Studies, Heft 1-2, 2012, Seite 31-49
Vinardell Puig, T.: "[...] atmete / pausenlos". Zur Literarisierung des Atmens bei Ernst Jandl. In: Schneider, S. (Hg.): Die Grenzen des Sagbaren in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Würzburg: Könighausen und Neumann 2010, Seite 137-151
L., A.: Auch der Winter treibt seine Scherze. Volksblatt, 23.1.1969
Wallmann, J.: Auch die Dada-Väter sind zu Gast. Rheinische Post, 8.9.1973
Kosler, H.: Auf alle Eventualitäten vorbereitet.
Skasa, M.: auf dem bettrand / zu sitzen / sei ihm geglückt. Zu Ernst Jandls Theaterstück "Aus der Fremde". Theater heute, Heft 11, 1979, Seite 29-30
Zumbansen, P.: Auf der anderen Seite der Welt mit den Füßen auf dem Boden angekommen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.6.1999

Seiten