Werke über Ernst Jandl

Schweiger, H.: Ernst Jandl – Vom Rhythmus sprachlicher Freiheit. Ausblicke, Heft 29, 2008, Seite 14-15
Leitgeb, C.: Der Rahmen als sprachliche Metapher in ironischen Texten: Helmut Heißenbüttel, Ernst Jandl. In: Leitgeb, C.: Barthes' Mythos im Rahmen konkreter Ironie. Literarische Konstruktionen des Eigenen und Fremden. München: Wilhelm Fink 2008, Seite 32-37
Strigl, D.: Die neuen Wege - Zentralorgan der literarischen Avantgarde?. In: Peter, B./Bauer, G. (Hg.): "Neue Wege". 75 Jahre Theater der Jugend in Wien., Seite 73-86
Molden, E.: Warum ich King so gerne mag. Ein polytoxikomaner Ernst Molden streitet für den Mann aus Maine - und weiß sich dabei eins mit Ernst Jandl. In: Keul, T. (Hg.): Unwürdige Lektüren. Was Autoren heimlich lesen. München: SchirmerGraf 2008, Seite 112-118
Weber, R.: Der Wiener Heldenplatz als künstlerisches Motiv. Analyse von Werken Ernst Jandls, Thomas Bernhards und Christoph Schlingensiefs. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller 2008
Czernin, F.: Zu Ernst Jandls "stanzen". In: Czernin, F.: Apfelessen mit Swedenborg. Essays zur Literatur. Düsseldorf: Grupello 2008, Seite 103-122
Kastberger, K.: neo nothing - post of all oder: warum falcos texte (k)eine dichtung sind. manuskripte, Heft 180, 2008, Seite 142-150
Bairlein, J. (Hg.): 55 komische Monologe. Zum Vorsprechen, Studieren und Kennenlernen. Henschel 2008
Leitgeb, C.: Ernst Jandl: Fliege im Bett, Käfer unter dem Schuh. In: Leitgeb, C.: Barthes' Mythos im Rahmen konkreter Ironie. Literarische Konstruktionen des Eigenen und Fremden. München: Wilhelm Fink 2008, Seite 137-141
Ernst Jandl - "eine Station auf dem mühsamen Weg der österreichischen Aufklärung"?. Für Werner M. Bauer zum 65. Geburtstag. In: Scheichl, S./Müller-Salget, K. (Hg.): Nachklänge der Aufklärung im 19. und 20. Jahrhundert. Für Werner M. Bauer zum 65. Geburtstag. Innsbruck: innsbruck university press 2008, Seite 301-313
Thalmayr, A.: Lyrik nervt!. Erste Hilfe für gestresste Leser. München: dtv 7.2008