Werke über Ernst Jandl

Biller, C.: "werch ein illtum". Wortkünstler Ernst Jandl: Attacke gegen "guten Geschmack". Fränkische Landeszeitung, 11.4.1996
Becker, K. (Hg.): Fingerübungen zu Texten von Ernst Jandl. Frankfurt am Main: Anabas 1996
Catalano, G.: Ernst Jandl, der horizont. In: Chiarloni, A./Morello, R. (Hg.): Poesia tedesca contemporanea. Interpetazioni. Alessandria: Edizioni dell'Orso 1996, Seite 53-55
Gerstl, E.: Vom damaligen Ernst Jandl in meinem jetzigen Kopf. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 8-10
Gollner, H.: Ich bin frei und mir ist schlecht. Literatur und Kritik, Heft 307-308, 1996, Seite 99-101
Haider, H.: Angespannt - eingespannt. Notizen zu Ernst Jandls kulturpolitischem Engagement. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 76-83
Heißenbüttel, H.: "fünf mann menschen". Zum Hörspiel von Ernst Jandl und Friederik Mayröcker. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 61-63
Hinderer, W.: "Das Röcheln der Mona Lisa". Aspekte von Ernst Jandls Lyrik im Kontext der sechziger Jahre. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 31-36
Horvát, D.: Zur Lyrik Ernst Jandls. In: Einschließung und Abweisung der Tradition. Österreichische Lyrik 1945-1995. Zagreb: o.V. 1996, Seite 65-72
Innerhofer, R.: Der Dichter und sein Verein. Ernst Jandl und die "Grazer Autorenversammlung". Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 84-92
Kaukoreit, V.: Mit welch anderen Augen?. Sechs Anmerkungen zum lyrischen Frühwerk Ernst Jandls. Text und Kritik, 1996 In: Kaukoreit, V./Pfoser-Schewig, K. (Hg.): Gedichte von Ernst Jandl. Interpretationen. Stuttgart: Reclam 2002, Seite 19-30
Korte, H.: Ernst Jandl: schtzngrmm. In: Korte, H.: Lyrik von 1945 bis zur Gegenwart. Interpretationen. München: Oldenburg 1996, Seite 71-74
Korte, H.: "stückwerk ganz". Ernst Jandls Poetik. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 69-75
Neumann, P.: Über Ernst Jandls Gedicht-Zyklus "tagenglas". Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 37-50
Pfoser-Schewig, K.: Bibliographie der Werke von und über Ernst Jandl (Auswahl). Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 93-110
Riha, K.: Ernst Jandl und Johann Wolfgang Goethe. Der Klassik-Klassiker und unser Klassiker der Moderne. Griffel, Heft 3, 1996, Seite 42-44
Riha, K.: Orientierung. Zu Ernst Jandls literarischer "Verortung". Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 11-18
Schmidt-Dengler, W.: "noch ein weilchen dichterlich". Zu Ernst Jandls Lyrik von 1982 bis 1992. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 51-60
Schmidt-Dengler, W.: "noch ein weilchen dichterlich". Zu Ernst Jandls Lyrik von 1982 bis 1992. Text und Kritik, 1996 In: Schmidt-Dengler, W.: Der wahre Vogel. Sechs Studien zum Gedenken an Ernst Jandl. Wien: Edition Praesens 2001, Seite 49-67
Siblewski, K.: die rache der sprache ist das gedicht. Oder: Wie Ernst Jandls Gedichtband "peter und die kuh" doch noch zustande kam. manuskripte, Heft 134, 1996, Seite 4-10
Spinner, K.: Spiel-Etüden zu Ernst Jandl "eulen". Praxis Deutsch, Heft 136, 1996, Seite 44-46
Wagner, K.: Porträt des Künstlers als altes Fiasko. Jandls Theater. Text und Kritik, Heft 129, 1996, Seite 64-68
Reitani, L.: Ernst Jandl: Peter und die Kuh. Biblioteca europea. L'indice, Heft 11, 1996
Beintmann, C.: Ernst Jandl: Peter und die Kuh. Lift Stadtmagazin für Stuttgart und die Region, [1996]
Grabgesänge eines Grantlers. In seinem neuen Gedichtband jazzt Ernst Jandl mit dem Leiden. Berlin Ticket, Heft 39, 1996
Rammer, S.: Wiener Wortakrobat: Es jandlt wieder. Passauer Neue Presse, [1996]
Schmitt, W.: Von Jandl, Friederike Mayröcker und den Cyberpunks. Rheinische Post, 31.7.1996
Kutzmutz, O.: Ottos Mops hinkt. Westfählische Nachrichten, 24.9.1996
Pommer, F.: "Die Rache der Sprache ist das Gedicht". Ernst Jandls "peter und die kuh" oder Das Sprechen vom Nicht-mehr-Sagbaren und von der eigenen Unsäglichkeit. Die Rheinpfalz, 28.9.1996
Sziegoleit, R.: Mülleimer der Existenz. Neue Gedichte von Ernst Jandl: "peter und die kuh". Frankenpost, 30.9.1996

Seiten