Werke über Ernst Jandl

Diem-Wille, G.: Das Kleinkind und seine Eltern. Perspektiven psychoanalytischer Babybeobachtung. Stuttgart: Kohlhammer 2003
Mayröcker, F.: ERNST JANDL UND SEINE GÖTTERPFLICHT. In: KUNST KUNST KUNST. Der Große Österreichische Staatspreis. Wien / Salzburg: Jung und Jung 2003, Seite 319-320
Mayröcker, F.: Wie und warum ich dich liebe. Für Ernst Jandl zum 70. Geburtstag. In: KUNST KUNST KUNST. Der Große Österreichische Staatspreis. Wien / Salzburg: Jung und Jung 2003, Seite 320
Schmidt-Dengler, W.: Die ansehnliche Spitze des Eisberges. Der Große Österreichische Staatspreis und die Literaturgeschichte. In: KUNST KUNST KUNST. Der Große Österreichische Staatspreis. Wien / Salzburg: Jung und Jung 2003, Seite 207-213
Białek, E.: Vom unernsten Umgang mit der Konvention in dem (un)ernsten selbstdarstellenden Schreiben des Ernst Jandl. In: Białek, E./Rzeszotnik, J. (Hg.): Briefe in die europäische Gegenwart. Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT 2004, Seite 163-171
Schweiggert, A.: "Die Welt ist laut - laut ist schön.". Der Sprachzerfetzer Ernst Jandl. In: Schweiggert, A.: Wer auf dem Kopf steht, der hat den Himmel als Abgrund unter sich. Porträts, Streifzüge und Gedankengänge. St. Ottilien: EOS-Verlag 2004, Seite 71-90
Sichelstiel, A.: Variationsformen in Texten Ernst Jandls. In: Sichelstiel, A.: Musikalische Kompositionstechniken in der Literatur. Möglichkeiten der Intermedialität und ihrer Funktion bei österreichischen Gegenwartsautoren. Essen: DIE BLAUE EULE 2004, Seite 190-198
Fetz, B.: Jandl in progress - einleitende Notizen. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 9-15
Fetz, B.: Step by step. Ein Konzeptblatt aus dem Nachlass Ernst Jandls. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 51-52
Strigl, D.: Mit dem Hammer dichten. Zur Alterslyrik Ernst Jandls. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 53-71
Neundlinger, H.: Beruf: rilke. Zustand: labil. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 80-90
Rautenberg, A.: etc is poetry - poetry is etc. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 91-100
Mühlberger, B.: Jandl als Lehrer und Dichter. Eine Schulstunde. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 101-103
Kastberger, K.: Vom vom zum zum. Mayröcker bei Jandl und umgekehrt. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 158-179
Tawada, Y.: Sprachpolizei und Spielpolyglotte. Für Ernst Jandl. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 195-202
Hamburger, M.: Aus der Einleitung zu "Dingfest/Thingsure". In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 208
Hamburger, M.: "Vienna: heldenplatz". In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 209
Hamburger, M.: Aus der Übersetzung von "Aus der Fremde/Out of estrangement". In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 210-212
Reitani, L.: Jandl übersetzen. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 213-216
Díaz Solar, F.: Jandl übersetzen. In: Fetz, B. (Hg.): Ernst Jandl. Musik Rhythmus Radikale Dichtung. Wien: Paul Zsolnay 2005, Seite 225-228
Pataki, H.: Ohrfeigen für den guten Geschmack. Über die ästhetische und soziale Wirkung von Ernst Jandls Texten. In: Müller, M. (Hg.): Alte Meister, Schufte, Außenseiter. Reflexionen über österreichische Literatur nach 1945. Wien: Sonderzahl 2005, Seite 98-105
Schmatz, F.: Wiener, Jandl, Mayröcker, Priessnitz und andere Gruppen. In: Müller, M. (Hg.): Alte Meister, Schufte, Außenseiter. Reflexionen über österreichische Literatur nach 1945. Wien: Sonderzahl 2005, Seite 152-10
Kolleritsch, A.: Die Grazer Gruppe. In: Müller, M. (Hg.): Alte Meister, Schufte, Außenseiter. Reflexionen über österreichische Literatur nach 1945. Wien: Sonderzahl 2005, Seite 50-55
Siblewski, K. (Hg.): Ernst Jandl: Briefe aus dem Krieg. 1943-1946. München: Luchterhand Verlag 2005
Lang, E.: Schreiben - ein Beruf?. Die ökonomischen Voraussetzungen des Schreibens in Österreich nach 1945 am Beispiel Ernst Jandls. Wien: [Universität Wien] 2005
Tinhof, M.: glück ist: sich und die mutter bei der geburt zu töten. Negative Ontologie im Werk Ernst Jandls unter Berücksichtigung des dichterischen Nachlasses. Wien: [Universität Wien] 2005
Siblewski, K.: 1985 - Die erste Werkausgabe von Ernst Jandl. In: Siblewski, K.: Die diskreten Kritiker. Warum Lektoren schreiben - Vorläufige Überlegungen zu einem Berufsbild. Aachen: Rimbaud 2005, Seite 32-65
Siblewski, K.: 1995 - Ernst Jandl, seine Biographie: es wird wieder erzählt. In: Siblewski, K.: Die diskreten Kritiker. Warum Lektoren schreiben - Vorläufige Überlegungen zu einem Berufsbild. Aachen: Rimbaud 2005, Seite 98-125
Moenninghoff, B.: "Zerbrochen sind die harmonischen Krüge". Zum Traditionsverhalten in Ernst Jandls Lyrik. In: Burdorf, D. (Hg.): "An seiner Seite hätte ich sogar die Hölle ertragen". Friederike Mayröcker und Ernst Jandl. Tagung der Evangelischen Akademie Iserlohn im Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW 19.-20. Mai 2004. Iserlohn: Institut für Kirche und Gesellschaft 2005, Seite 73-89
Schmitz-Emans, M.: Aus der Fremde der Sprache. "er" und "sie" und die Poesie. In: Burdorf, D. (Hg.): "An seiner Seite hätte ich sogar die Hölle ertragen". Friederike Mayröcker und Ernst Jandl. Tagung der Evangelischen Akademie Iserlohn im Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW 19.-20. Mai 2004. Iserlohn: Institut für Kirche und Gesellschaft 2005, Seite 31-72

Seiten