Robert Creeley: Die Insel - Übersetzung

Die Übersetzung Die Insel von ernst jandl und Robert Creeley (entstanden: 1964-1965) ist in folgenden Publikationen erschienen:

  • Robert Creeley/Jandl, E. Die Insel. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ernst Jandl. Frankfurt am Main: Insel Verlag 1965
  • Jandl, E. Die Insel. Nachlassmaterial, ÖLA 139/99, 139/W987-139/W999]..

Sekundärliteratur / Rezensionen

  • Jandl, E.: an Helmut Heißenbüttel, 6.8.1966.
  • Jandl, E.: an Otto Walter, 1.12.1967.
  • Stuckatz, K.: "Wie einen Bissen Brot". Ernst Jandl und die englische Sprache. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 61-78
  • Weissmann, D.: "Stop making sense"? Ernst Jandl et la traduction homophonique. In: Valentin, J. (Hg.): Etudes Germaniques: La poésie d'Ernst Jandl. Colloque de Sorbonne. 15-16 novembre 2012. Paris: Klincksieck/Centre National de la Recherche Scientifique 4.-6.2014, Seite 289-306
  • Pfeiferová, D.: "Wenn ich beten könnte, würde ich für Gorbatschow beten". Geschichte einer Freundschaft zwischen Prag und Wien im Kontext der politischen Verhältnisse: Bohumila Grögerová, Josef Hiršal und Ernst Jandl. In: Schweiger, H./Nagy, H. (Hg.): Wir jandln!. Didaktische und wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck: Studien-Verlag 2013, Seite 79-97